Wie lösche ich mein Phontasia-Konto?

Wie lösche ich mein Phontasia-Konto?

Wie lösche ich mein Phontasia-Konto?

Was geschieht, wenn ich Phontasia nicht mehr nutzen möchte?

Falls du aus Versehen mehrere Benutzerkonten bei Phontasia angelegt hast oder unser Lernspiel Phontasia nicht mehr nutzen möchtest, kannst du dein Konto selbstverständlich auch löschen.

Dazu sind zwei Löschvorgänge erforderlich:

  1. Daten löschen in der Phontasia-App und Deinstallation der App.
  2. Löschung deines Phontasia-Kontos (Eltern-Portal) mit den verknüpften Kinderkonten (Abenteuer-Portale).

Löschung aller Daten in der Phontasia-App

  1. Du meldest dich in der Phontasia-App an.
  2. Du pausierst das Spiel, indem du die Pausentaste links oben auf dem Bildschirm betätigst.
  3. Danach gehst du in die Einstellungen der Phontasia-App.
  4. Dort findest du die Option „Spielerdaten löschen“. Hier kannst du sämtliche Spielerdaten löschen.
  5. Zuallerletzt: Deinstalliere die App auf deinem Endgerät. Folge dazu den Herstelleranleitungen deines Gerätes bzw. den Anweisungen des Stores, aus dem du die App installiert hast.

Löschen deines Phontasia-Kontos

Zum Löschen deines Phontasia-Kontos, d. h. des Eltern-Portals mit allen verknüpften Abenteuer-Portalen (Kinderkonten) schicke uns einfach eine E-Mail mit deiner Bitte an info@inline.de. Wir kümmern uns dann darum. Dies gilt auch für Fragen oder Unsicherheiten. Melde dich gerne, wir helfen!

Wenn dein Phontasia-Konto gelöscht wird, dann löschen wir auch alle persönlichen Nutzungsdaten wie Kindernamen, Spieldauer, Regelmäßigkeit der Nutzung, die absolvierten Übungen inklusive Ergebnissen, Lernfortschritten und individuellen Lernhinweisen für dein Kind.

Nicht gelöscht werden die anonymisierten Daten, die wir für weitere Forschungsprojekte und Studien verwenden. Dies sind die folgenden Daten, anonymisiert und erhoben über die Gesamtzahl der teilnehmenden Kinder:

  • Anzahl der angemeldeten Kinder
  • Art und Anzahl der durchgeführten Übungen
  • benötigte Übungsdauer für die einzelnen Übungsteile
  • Ergebnisse der einzelnen Übungen
  • Verteilung der Fehlerquellen in den einzelnen Übungen
  • Regelmäßigkeit und Dauer der Nutzung.

Bestimmte Daten, die die Kaufabwicklung der Phontasia-Bausteine betreffen, unterliegen einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (Rechnungen und Zahlungsinformationen z. B. 10 Jahre) und bleiben deshalb bei uns entsprechend lange gespeichert.

Phontasia: Lou ist frustriert

Schade, dass du gehst! Wir wünschen dir und deiner Familie alles Gute.

Dein Phontasia-Team 🫶